♡ Hochzeit Muffins ♡

Wie sehr habe ich mich gefreut, als mir meine Freundin, letztes Jahr am ersten Weihnachtsfeiertag , ganz aufgeregt erzählte, dass sich ihre Eltern gestern, am Heiligabend, nach langer, langer Zeit endlich und für alle überraschend verlobt hätten! Ich habe mich so sehr mit ihr mitgefreut, dass wir beide erst mal strahlend durch die Küche getanzt sind und jeden Weihnachtsbaum in Schatten gestellt haben!

Noch mehr gefreut habe ich mich dann, als ihre Mutter mich fragte, ob sie mich für ein Backprojekt einplanen, und ich für ihre Trauung wohl 100 Minimuffins backen könnte ( und wie sie das kann! ❤ )

Getopt wurde diese Freude dann nur noch von der Trauung selbst, die am 10. Oktober dieses Jahres statt fand und einfach wunderschön war!

IMG_1394

Für die Vanillemuffins mit Proseccoglasur habe ich folgendes Rezept bekommen *klick* , welches ich an einigen Stellen jedoch etwas abgewandelt habe.

Besonders Spaß hat mir das Dekorieren, in den schönsten Rosa- und Fliedertönen gemacht, wodurch die Muffins wie kleine Feenküchlein aussahen. Lediglich die zwei Herzen habe ich der ansonsten thematisch maritimen Trauung angepasst und mit blauer Schokoladenschrift versehen.

Oh und man glaubt es kaum, aber da hat doch tatsächlich jemand eines der Herzen und den Braut Cupcake gegessen, bevor die Braut selber jene überhaupt zu Gesicht bekommen hat! Man gut, dass es Kameras gibt, um die Existenz der Cupcakes zu beweisen…

IMG_1406

                        „Ich geh‘ mit dir wohin du willst, auch bis ans Ende dieser Welt!“                           

IMG_1404

IMG_1396

Hier nun das Rezept für ca. 30 Minimuffins:

Für die Muffins:

1 1/2 Tassen Mehl

1 1/2 TL Backpulver

1/4 TL Salz

2 große Eier

100 g Zucker

30 g Vanillezucker

150 g geschmolzene Butter

2 TL Vanilleextrakt

1/2 Tasse Milch

Für die Glasur und Dekoration

Puderzucker

Rosé Prosecco

evtl. Lebensmittelfarbe

z.B. Perlen, bunte Zuckerstreusel, Fondant, Fondantblumen, Candymelts …

*

 1.)Backofen auf 175 Grad vorheizen und eine Minimuffinform ausbuttern oder mit Papierförmchen auslegen-

2.)Mehl, Backpulver und Salz vermischen.

3.)In einer anderen Schüssel Eier und Zucker mit dem Schneebesen schaumig schlagen, bis der Zucker sich gelöst hat.  Butter und Vanilleextrakt hinzugeben.

4.)Nach und nach die  Mehlmischung, abwechselnd mit der Milch unterrühren.

5.)Teig in die vorbereitete Form füllen und ca. 12-15  Minuten backen (Stäbchenprobe nicht vergessen).

6.)Die abgekühlten Muffins können nach Lust und Laune dekoriert werden, dafür einfach Puderzucker mit Prosecco (ca. 1 El auf 100g Zucker, je nach gewünschter Konsistenz),verrühren und eventuell mit einem Tropfen Lebensmittelfarbe einfärben.

Für die großen Cupcakes habe ich frei Hand ein Frosting aus Butter, Frischkäse, Puderzucker und Prosecco angerührt und mit einer Sternentülle auf die Kuchen aufgetragen bzw. die Herzen mit dem Frosting ummantelt und anschließend mit Fondant überzogen.

*

IMG_1401

An dieser Stelle nochmal ♡- lichen Glückwunsch an das Brautpaar! Ich habe mich sehr gefreut, ein Teil, dieser in viellerlei Hinsicht ganz besonderen Trauung zu sein! Ich drücke euch ganz fest und wünsche euch alles Gute für die Zukunft!

With lve,

Merle Perle

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s